Durchlaufanlagen

Durchlaufreinigungsanlagen finden Anwendung, wenn es sich um einen kontinuierlichen Warentransport gleicher oder ähnlicher Werkstücke mit einfacher Oberflächengeometrie in hoher Stückzahl handelt.

Die Durchlaufreinigungsanlagen sind als Edelstahl-Rahmenkonstruktion aufgebaut, weisen einen stabilen Aufbau für den industriellen Einsatz auf und werden unter Einsatz hochwertiger Bauteile gefertigt. Die gesamte Anlagenverkleidung ist ebenfalls in Edelstahl ausgeführt.

In der unteren Ebene sind die Tanks und die Aggregate (Pumpen etc.) angeordnet. Darüber befinden sich die Behandlungskammern, sowie evtl. optionale Aggregate (wie Schwadenkondensator, Ventilatoren etc.). Die Anlagensteuerung erfolgt über eine programmierbare Steuerung der Firma Siemens.

Die Reinigungsanlage ist eine geschlossene Einheit. Der Schaltschrank ist an/in der Anlage integriert. Durch eine optional integrierbare Abblasung werden aufsitzende Restbestände des Mediums durch Abscheren vom Werkstück weitestgehend entfernt.

Mögliche Prozesse: Waschen, Spülen, Konservieren, Abblasen, Trocknen, u.s.w

Kundenspezifische Anfertigung: Die Durchlaufreinigungsanlagen werden bei uns kundenspezifisch angefertigt.

Sie denken in Ihrem Bedarfsfall an eine Durchlaufreinigungsanlage? Bitte füllen Sie das Anfrageformular aus, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ergänzendes

AnfrageProspekt

Produktclip zu einer Durchlaufanlage mit einer Bandbreite von 200 mm (Prozesse: Reinigen / Trocknen):

Produktclip zu einer umlaufenden Anlage mit Bestückung über Werkstückträger (Prozesse: Reinigen / Spülen / Trocknen):

 

Sporer PCS GmbH fertig Durchlaufreinigungsanlagen nach Kundenspezifikation

Durchlaufreinigungsanlagen kommen in industriellen Prozessen überall dort zur Anwendung, wo gleichartige Werkstücke kontinuierlich und in großen Mengen gereinigt werden müssen. Die Sporer PCS GmbH im sächsischen Mühlental ist ein innovatives, zertifiziertes Unternehmen, das Durchlaufreinigungsanlagen kundenspezifisch anfertigt. Zahlreiche nationale und internationale Patente, neue Produkte und permanente Weiterentwicklungen belegen die ungebremste Innovationskraft des Unternehmens. Konstruktion, Metallverarbeitung und Elektronikabteilung befinden sich bei der Sporer PCS GmbH unter einem Dach. Aus diesem Grund kann auf Kundenwünsche schnell und effizient reagiert werden. 

 

Was zeichnet eine Sporer Reinigungsanlage aus?

Die Rahmenkonstruktion und die Verkleidung einer Sporer Durchlaufreinigungsanlage bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Bei den Reinigungsanlagen von Sporer PCS handelt es sich um durchgehend geschlossene Systeme mit vollelektronischer Steuerung von Siemens. Alle wesentlichen Ablaufinformationen wie Betriebsart, Laufzeit, Fördergeschwindigkeit etc. sind auf einem übersichtlichen Display gut ablesbar. Der Transport der zu reinigenden Objekte erfolgt mittels Drahtgurt, Förderband oder einem Kettenförderer. Sämtliche Anlagenkomponenten bestehen aus hochwertigen Materialien. Zur Standardausstattung gehören außerdem die Vollstromfilterung im Rücklauf der Prozessmedien, leistungsstarke Pumpen, stufenlos regelbare Transportgeschwindigkeiten, die Elektroausführung nach VDE, thermostatkontrollierte Heizpatronen und ein Trockenlaufschutz durch Edelstahl-Schwimmer.

 

Für welche Werkstücke und Branchen ist eine Durchlaufreinigungsanlage geeignet?

Sporer PCS konstruiert Reinigungsanlagen, die individuell auf den Kunden und sein Produkt bzw. seine Abläufe abgestimmt sind. Aus diesem Grund gibt es für Durchlaufreinigungsanlagen (fast) keine Einschränkungen. Solche Anlagen werden zum Beispiel von Präzisionsdrehereien zur Reinigung kleinster Drehteile, die mit Ölresten oder Spänen behaftet sind genauso benötigt wie von Packereien, in denen große Pfandkisten vor erneuter Verwendung gewaschen und getrocknet werden müssen. Jede Sporer Durchlaufreinigungsanlage wird gemäß der jeweiligen Reinigungsaufgabe im Baukastensystem oder komplett nach Kundenvorstellung konzipiert. Beim Baukastensystem stehen unterschiedliche Tunnelgrößen, Prozesselemente und Tanks zur Auswahl. 

 

Welche Prozesse laufen in einer Durchlaufreinigungsanlage von Sporer PCS ab?

Eine Durchlaufreinigungsanlage ermöglicht das Waschen, Entfetten, Entlacken, Spülen, Konservieren, Abblasen und Trocknen von Gegenständen. Die Vorgänge können auch in Intervallen oder mehrfach ablaufend eingestellt werden. Je nach zu reinigendem Objekt kommen unterschiedliche Reinigungsmedien zum Einsatz. In der unteren Ebene der Durchlaufanlage befinden sich die Tanks für den Reiniger bzw. das Abwasser und die Aggregate wie z.B. die Pumpen. Die Reinigung erfolgt im oberen Bereich in den Behandlungskammern bzw. dem Tunnel. Je nach Aufgabe befinden sich dort zusätzliche Aggregate wie Kondensatoren oder Ventilatoren. 

 

Die Sporer PCS GmbH versteht sich als Dienstleister

Das Portfolio von Sporer beschränkt sich nicht ausschließlich auf den Verkauf von Maschinen und Durchlaufreinigungsanlagen. Ergänzt wird das Programm durch ein umfassendes Serviceangebot. Das Dienstleistungsangebot beinhaltet zuerst eine ausführliche Beratung, welche Durchlaufreinigungsanlage für den Kunden die passende ist und welcher Reiniger zur Anwendung kommen soll. Kostenlose Waschversuche im Hause Sporer und der Verleih von Testanlagen erleichtern die Entscheidungsfindung. Die Beschaffung und Entsorgung der Reinigungsmittel organisiert die Sporer PCS, ggf. über mit ihr verbundene Partnerunternehmen. In Fragen der Finanzierung erarbeitet Sporer gemeinsam mit dem Kunden ein geeignetes Finanzierungskonzept. Vor der Auslieferung wird jede Anlage einem umfangreichen Testlauf unterzogen.Die Sporer PCS GmbH kümmert sich um die Instandhaltung und Wartung der gelieferten Durchlaufreinigungsanlagen und unterstützt ihre Kunden mit einem effektiven Ersatzteilmanagement. Bei Sporer PCS können Maschinen und Anlagen auch gemietet werden.